Lernen-Helfen-Leben e.V.


Aktiv seit 1988

Im Jahre 1988 schlossen sich Entwicklungshelfer zusammen, die für den Deutschen Entwicklungsdienst in Ghana tätig waren. Durch die Gründung des Vereins schufen sie sich eine Basis, um unabhängig Initiativen der lokalen Bevölkerung unterstützen zu können. So wurden in Ghana u.a. gefördert: Kredite für handwerkliche Initiativen, Vergabe von Stipendien an Schülerinnen, Versand medizinischer Hilfsmittel.

In den über 20 Jahren seiner Tätigkeit haben sich für LHL e.V. neue Schwerpunkte ergeben.

Aus den Projekten haben sich Partnerschaften mit afrikanischen Vereinen entwickelt. Die langjährige Kooperation hat zu einem vertrauensvollen und für beide Seiten produktiven Miteinander geführt. Die Förderung von Schulen und vor allem des Schulbesuchs von Mädchen ist ein vorrangiges Ziel. Ebenso werden Initiativen unterstützt, die mithelfen, die ökologischen Grundlagen zu erhalten, etwa bei Wiederaufforstungen und der Verbreitung von hocheffektiven holzsparenden Herden. Für ein solches Projekt gewann LHL e.V. im Frühjahr 2008 einen Förderpreis von atmosfair gGmbH – Berlin.

Das Motiv für das LHL-Logo ist ein Wandgemälde im Treppenhaus des Gästetraktes im Welthaus Barnstorf, gezeichnet von Gästen aus Namibia, während der Unabhängigkeitsbewegung.


Inzwischen arbeiten wir sehr erfolgreich in neun Regionen Afrikas:

  • Tschad (Ansprechpartner und Verantwortlicher ist Jürgen Marquardt)
  • Nigeria (Ansprechpartner und Verantwortlicher ist Bernd Blaschke)
  • Kongo (Ansprechpartner und Verantwortliche sind Heinz Rothenpieler und Irene Freimark-Zeuch)
  • Madagaskar (Ansprechpartner und Verantwortlicher ist Bernd Blaschke)


  • Namibia (Ansprechpartner und Verantwortlicher ist Bernd Blaschke)


  • Togo (Ansprechpartnerin und Verantwortliche ist Chantal Klöcker)


  • Kenia (Ansprechpartner und Verantwortlicher ist Hans-Georg Klaphake)


  • Kongo-West (Ansprechpartnerin und Verantwortliche ist Irene Freimark-Zeuch)


  • Burkina Faso (Ansprechpartner und Verantwortlicher ist Arwed Milz)


Hier kommen Sie zur Hauptseite von LHL



Aus der Satzung:

LHL e.V. ist parteipolitisch und religiös unabhängig.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige bzw. mildtätige Wohlfahrtszwecke.

Spenden kommen ungeschmälert den Vereinszwecken zugute.

Der Verein will anpassungsfähige Strategien entwickeln und verfolgen.

Hier die Satzung von LHL als pdf-Datei



Ein Wort zu den Finanzen von LHL


Bericht 2015 (50,3 kb, pdf)



So können Sie mitwirken …


  • Mit einer Spende auf das Konto
    135 875 800 bei der Volksbank Vechta, BLZ 280 641 79. Hiermit können wir unsere Partnervereine unterstützen und sie helfen uns, den vorgeschriebenen Eigenbeitrag für geförderte Projekte zu finanzieren.


  • Mit einer Mitgliedschaft im Verein Lernen-Helfen-Leben e.V. –
    Der Mitgliedsbeitrag beträgt
    monatlich € 6, Der Aufnahmeantrag ist im Internet zu finden.


Für alle Beiträge erhalten sie umgehend eine Spendenbescheinigung, die steuerlich absetzbar ist.


Aktuelle Informationen finden Sie im
Internet unter
www.l-h-l.org


Kontakt:

c./o. Jürgen Marquardt

Achtern Diek 12

49377 Vechta – Tel. 04441-81343


Büro Düsseldorf:

c./o. Heinz Rothenpieler

Postfach 260124

40094 Düsseldorf – Tel. 0211-312608


oder: info@l-h-l.org



Infos und Adressen

Verantwortung!

Die Vorstandsmitglieder ab 2015




oben links Daniel Djedeboum, H.Georg Klaphake, Dagmar Trümpler (Kassenführerin), Gustav Schneider (2. Vorsitzender),

unten links: die Kassenprüfer Gerd Szymanski und Magdalene Pape, Heinz Rothenpieler, 1. Vorsitzender. Schriftführer Bernd Blaschke ist nicht im Bild.

--------------------------------------------------------------------------------------


Der Vorstand stellt sich vor:

   Jürgen Marquardt           Vechta, Ehrenvorsitzender, ab Oktober 2015

geboren und aufgewachsen in Hamm/Westfalen, danach als Gymnasiallehrer mit den Fächern Geographie, Englisch und kath. Religion an verschiedenen Gymnasien und Berufsfachschulen im Ruhrgebiet und in Niedersachen tätig. Mitglied im B.U.N.D. seit 1978, seit 1989 Mitglied von LHL e.V. und seit 1991 Vorsitzender von LHL e.V. Jürgen Marquardt ist verheiratet und hat zwei Söhne. Hobbies: Segeln



Heinz Rothenpieler   Düsseldorf, 1. Vorsitzender, Sozialpädagoge, Schwerpunkt der Projektarbeit in der Demokratischen Republik Kongo

   Gustav (Guschen) Schneider       Diepholz,   2. Vorsitzender, pensionierter Grundschullehrer



   Dagmar Trümpler      , Diepholz,    Kassenwartin, Mutter von 2 Söhnen mit einer Ausbildung in Geografie und Pädagogik


   


    Bernd Blaschke       , Düsseldorf,  Öffentlichkeitsarbeit
    Bin mit Paul Krämer und Yahaya Ahmed verantwortlich für das Nigeria-
    Projekt, welches wir 2006 gestartet haben. Seit meinem Pensionär-
    status (seit 2005) habe ich mehr Zeit für mein Hobby Umweltschutz und
    Entwicklungshilfe und engagiere mich darin auch vielfältig. Mit der
    Ökumenischen Umweltgruppe in Düsseldorf arbeiten wir an einem kleinen
    Dorfentwicklungsprojekt in Madagaskar und seit meiner Reise nach Namibia
    habe ich ein faszinierendes Land und wunderbare Menschen kennen-
    gelernt. Afrika hat mich gepackt und ich würde gerne noch viel mehr
    helfen, z.B.  die Solartechnik bekannter zu machen.
    Wenn Sie mich direkt erreichen wollen: eMail-Adresse: b.blaschke(at)l-h-l.org


    H. Georg Klaphake , Bad Iburg, ist 2015 in den Vorstand gewählt worden, betreut das Berufsschulprojekt in Kenia und war vor seiner Pensionierung selbst Berufsschullehrer in der Region von Osnabrück

Daniel Djedouboum , Ganderkesee, ist 2013 in den Vorstand gewählt worden. Daniel stammt aus dem Tschad und lebt in der Nähe von Bremen mit seiner Familie. Er ist Projektmanager und hat mehrere Jahre für Eirene im Ostkongo gearbeitet.



Verantwortlich für diese Webseite: H.Rothenpieler, Düsseldorf.


Email:   info(at)l-h-l.org